Skip to Content

Spanisches Arroz con Leche-Rezept aus dem Baskenland

Lerne, wie man Arroz con Leche zubereitet und beeindrucke deine Liebsten mit diesem süßen spanischen Dessert. Schau dir unser einfaches Arroz con Leche Rezept an.

Heute wird meine Freundin Ana ein Rezept für Arroz con Leche von ihrer Großmutter teilen.

Ana kommt aus dem Baskenland und mag die spanische Gastronomie sehr. Das Kochen lernte sie von klein auf durch die Beobachtung ihrer Großmutter und ihrer Mutter. Ana liebt es, neue Geschmacksrichtungen zu entdecken und die Gerichte, die sie kocht, zu probieren.

Arroz con Leche mag ein altes Dessert sein, aber es hat bewiesen, dass es die Herzen vieler erobert – auch die der jungen Leute von heute.

Sie wird in Spanien weit verbreitet zubereitet, vor allem im Norden.

Mit nur wenigen Zutaten kann dieses Gericht leicht zu deinem Lieblingsdessert werden.

Was ist Arroz con leche?

2 Gläser mit spanischem Milchreis
©Rimma_Bondarenko via Canva.com

Arroz con Leche heißt auf Englisch Milchreis. Die wörtliche Übersetzung lautet „Reis mit Milch“.

Bei einem Arroz con Leche-Rezept kochst du Reis in verschiedenen Milchsorten und süßt ihn dann mit Zucker und Gewürzen.

Das traditionelle spanische Arroz con Leche ist ein sehr beliebtes Dessert. Die Zutaten für Arroz con Leche, die wir heute kennen, sind viel einfacher als früher. Wusstest du, dass für spanischen Milchreis früher Eigelb verwendet wurde? Heutzutage wird es unverkennbar Arroz Emperatriz genannt.

Während das Gericht von einer Küche zur anderen wandert, haben sich verschiedene Varianten herausgebildet. Hier sind einige der bemerkenswertesten, die weit mehr sind als nur eine Nachspeise aus Reis mit Milch:

  • In Costa Rica zum Beispiel enthält ein Arroz con Leche Dessert Muskatnuss und Butter.
  • Komm nach Mexiko und du wirst Schokolade und Cayennepfeffer auf der Zutatenliste finden!
  • In Portugal wird dem Milchreis Zucker zugefügt und dann abgefackelt, damit er oben karamellisiert.
  • In Kolumbien ist es normal, dass man Kokosraspeln über das Arroz con Leche streut.
  • Peru fügt dem spanischen Milchreisrezept Nelken hinzu.

Das klassische Arroz con Leche ist einfach und leicht zuzubereiten und kann je nach Vorliebe heiß oder kalt serviert werden. In den Restaurants in Spanien wird dieses Gericht jedoch fast immer direkt aus der Küche heiß serviert.

Wie bereitet man Arroz con Leche zu?

Ein klassisches Rezept für Arroz con Leche besteht aus Reis, Milch, Zucker und Zitronenschale. Andere Rezepte verlangen, dass du Gewürze hinzufügst.

Was den spanischen Arroz con Leche von den anderen Sorten unterscheidet, ist, dass er sich an die Grundzutaten eines Milchreises hält.

In einigen Rezepten findest du zum Beispiel die Zugabe von Kondensmilch zu der Mischung. Das spanische Arroz con Leche hält sich an die Vollmilch.

Sammle deine Zutaten für Arroz con Leche und mach dich bereit, eines der einfachsten Desserts zu kochen, das du je zubereiten wirst.

Das Kochen und Ansetzen dauert zwar etwas länger, aber das Warten lohnt sich auf jeden Fall.

2 Gläser spanisches Arroz con Leche
©Rimma_Bondarenko via Canva.com

Ana’s Tricks für Arroz con Leche

  • Gib eine Prise Salz in die Milch.
  • Rühre, rühre, rühre die ganze Zeit bei niedriger Hitze.
  • Rühre alles mit einem Holzlöffel um.
  • Ein Suppenlöffel enthält etwa 10 Gramm Zucker.
  • Mittelkornreis eignet sich am besten für die Zubereitung von spanischem Arroz con Leche.

Was sind die besten Beläge für Arroz con Leche?

  • Zimt – gibt deinem Milchreis einen süßen und holzigen Geschmack
  • Kokosnuss – verleiht deinem Dessert eine leicht nussige und tropische Note
  • Rosinen – geben eine weiche und saftige Textur im Mund und einen plötzlichen Ausbruch von süßem Geschmack
  • Honig – je nachdem, welche Art von Honig du verwendest, kannst du einen dunklen und kräftigen Geschmack oder einen sanften und süßen Akzent erhalten

Woher kommt das Arroz con Leche?

Arroz con Leche Receta del País Vasco
© Spanish Food Guide von Tim Kroeger

In vielen Artikeln wirst du lesen, dass Arroz con Leche aus Spanien stammt. Es hat einen spanischen Namen für den Anfang.

Manche behaupten jedoch, dass es die Muslime waren, die Spanien dazu brachten, diese Süßspeise zu übernehmen. Sie brachten den Milchreis ins Land, als sie den südlichen Teil der Iberischen Halbinsel eroberten.

Spanien ist jedoch unbestreitbar der Grund, warum Arroz con Leche weltweit beliebt ist.

Sie hat auf ihren Reisen viele Länder beeinflusst und viele spanische Arroz con Leche-Pendants auf der ganzen Welt hervorgebracht.

Ist Arroz con Leche ungesund?

Arroz con Leche ist keineswegs ungesund, obwohl dieses Gericht auch nicht das gesündeste Dessert ist. Er ist eine Eiweiß- und Kalziumquelle und das Fett in diesem Rezept kann leicht durch fettarme Ersatzstoffe reduziert werden.

Im Vergleich zu anderen süßen Desserts wie Eiscreme bist du mit einem klassischen Arroz con Leche immer noch besser dran.

Warum ist mein Arroz con Leche hart?

Die Lösung ist einfach – gib mehr Milch hinzu. In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung siehst du, an welchen Stellen des Rezepts du mehr Milch hinzufügen musst, um sicherzustellen, dass die Konsistenz deines spanischen Milchreises nach deinem Geschmack ist.

Spanisches Arroz con Leche-Rezept

1. Gieße drei Liter frische Milch in einen Kochtopf bei niedriger Hitze. Du kannst die Milch auch durch Wasser ersetzen, allerdings wird die Konsistenz dann weniger cremig.

2. Gib eine Prise Salz, Zimtstangen und die Schale einer Zitrone oder Orange in die Milch. Während die Flüssigkeit köchelt, rühre mit einem Holzlöffel ständig bei niedriger Hitze um.

3. Wenn die Milch zu kochen beginnt, gib den Reis und den Zucker hinzu.

4. Rühre alles gut mit einem Holzlöffel um, damit sich der Zucker gut vermischt.

5. Bringe den Topf zum Köcheln und rühre den Reis mit der Milch häufig um, bis sich eine Creme bildet. Das kann etwa eine Stunde bis zu einer Stunde und 15 Minuten dauern. Nimm einen Teelöffel des Reises und probiere, ob die Festigkeit des spanischen Milchreises schon nach deinem Geschmack ist. Andernfalls kannst du die Konsistenz noch anpassen, indem du mehr Milch hinzufügst.

6. Nimm die Pfanne vom Herd. Gib den gekochten Pudding in eine Schüssel. Lass ihn etwa drei Minuten abkühlen und bestreue ihn danach mit gemahlenem Zimt. Füge andere Garnierungen hinzu, wie du möchtest.

7. Genieße dein spanisches Arroz con Leche entweder warm oder gekühlt.

Yield: 4

Arroz con Leche Recipe from the Basque Country

Arroz con Leche Receta del País Vasco

Learn how to make Arroz con Leche and impress your loved ones with this sweet Spanish dessert. Check out our easy-to-follow Arroz con Leche recipe.

Tiempo de preparación 10 Minuten
Tiempo de cocción 1 Stunde 15 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 25 Minuten

Zutaten

  • 3 liters of fresh milk
  • The rind of a lemon (or orange)
  • Salt
  • 250 gr of rice (a cup full of rice)
  • 80 gr of sugar

Anleitung

    1. Put three liters of fresh milk over low heat.
    2. Add a pinch of salt, 2 sticks of cinnamon and the peel of a lemon (or orange) to the milk.
    3. When the milk begins to boil add about 250 grams of rice and about 80 grams of sugar.
    4. Stir everything well with a wooden spoon so that the sugar mixes well.
    5. Let the heat simmer and stir often until the milk forms cream. An hour, an hour and 15 minutes!
    6. When this is done you put it in a bowl, leave it for three minutes, and then cover it with ground cinnamon.
    7. Enjoy your Arroz con Leche.

Nutrition Information:

Yield:

4

Serving Size:

1

Amount Per Serving: Calories: 81Total Fat: 0gSaturated Fat: 0gTrans Fat: 0gUnsaturated Fat: 0gCholesterol: 0mgSodium: 27mgCarbohydrates: 18gFiber: 0gSugar: 0gProtein: 2g

The nutritional information provided is approximate and can vary depending on several factors, so is not guaranteed to be accurate.

Did you make this recipe?

Publish a photo on instagram and tag @spanishfoodguide

Skip to Recipe