Salmon Ahumado con Queso Blando (Smoked Salmon Tapas)1

Geräucherter Lachs mit Frischkäse Rezept (Salmon Ahumado con Crema de Queso)

This post is also available in: English Español

This article may be sponsored or include a provided product or affiliate link. See the footer and Affiliate Disclaimer for full details.

Geräucherter Lachs mit Frischkäse (Spanish: Salmon Ahumado con Crema de Queso) ist eine meiner liebsten spanischen, kalten Tapas im Sommer.

Diese Tapas kannst du in weniger als fünf Minuten zubereiten.

Die Kombination aus geräuchertem Lachs und Frischkäse macht es zu einer erfrischenden Tapas.

Du kannst es sehr gut mit einem Glas Tinto de Verano oder einem Teller Melone mit Serrano-Schinken kombinieren.

Wie bereitet man geräucherten Lachs mit Frischkäse (Salmon Ahumado con Crema de Queso) zu?

Schneide zunächst ein französisches Baguette in kleine Scheiben und röste es auf beiden Seiten.

Dann den Käse über das Brot verteilen und den geräucherten Lachs auf den Käse legen.

Wenn du möchtest, kannst du noch etwas Zitrone darüber geben.

Salmon Ahumado con Queso Blando (Smoked Salmon Tapas)
Yield: 1

Geräucherter Lachs mit Frischkäse Rezept (Salmon Ahumado con Crema de Queso)

Salmon Ahumado con Queso Blando Recipe (Smoked Salmon Tapas)
Vorbereitungszeit 5 minutes
Gesamtzeit 5 minutes

Zutaten

  • Baguette
  • Frischkäse
  • Räucherlachs
  • Optional: Zitrone

Anleitung

    1. Das Baguette in Scheiben schneiden und auf beiden Seiten rösten.
    2. Den Frischkäse über die gerösteten Brotscheiben verteilen.
    3. Zum Schluss den geräucherten Lachs schneiden und auf den Käse legen.
    4. Optional: Zitrone darüber geben.

Nutrition Information:

Yield:

1

Serving Size:

1

Amount Per Serving: Calories: 1107Total Fat: 22gSaturated Fat: 8gTrans Fat: 0gUnsaturated Fat: 10gCholesterol: 49mgSodium: 3743mgCarbohydrates: 178gFiber: 9gSugar: 18gProtein: 53g

The nutritional information provided is approximate and can vary depending on several factors, so is not guaranteed to be accurate.

Did you make this recipe?

Publish a photo on instagram and tag @spanishfoodguide

This post is also available in: English Español

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.